ZUGANG ZUM UBUNTU

ZUGANG ZUM UBUNTU

Remote Desktop können Sie Ihren Computer über das Internet mit einem anderen Computer oder sogar ein Smartphone verbinden. Sie können häufig etwas auf einem anderen Computer tun müssen, auch wenn Sie ihn nicht in der Nähe sind. Eine solche Gelegenheit ist und Ubuntu.

In diesem Artikel werden wir an, wie Remote-Desktop-Ubuntu 16.04, sowie, wie man es mit einer Vielzahl von Geräten verbinden konfigurieren. Als Remote-Access-Protokoll, werden wir die VNC verwenden, ist es langsam und veraltet, aber immer beibehalten. In Ubuntu 16.04 alle fast alle Software, die bereits standardmäßig installiert ist, können Sie nur ein paar Einstellungen ändern.

Remote-Ubuntu-Desktop

Wie ich gesagt habe, als Remote-Zugriffsprotokoll, werden wir VNC verwenden. Und als Server - Vino, dieses Programm wird standardmäßig mit der Verteilung geliefert. Und Sie werden nur ein paar Anpassungen an seine Arbeit machen.

Dash Öffnen Sie das Hauptmenü und geben Sie bei der Suche nach Desktop Sharing.

Wenn das System nicht etwas erkennt, ist es oft ein Problem. Sie können das Dienstprogramm über das Terminal laufen. Um dies zu tun, öffnen Sie einen Terminal mit Strg + Alt + T und Typ:

vino-preferences

Dann wird in dem Fenster , das Kontrollkästchen öffnet „Andere Benutzer erlauben , zu sehen Ihr Desktop“ Dann, gegenüber dem „Kennwort erforderlich“ , geben Sie das Kennwort ein, das verwendet wird , um eine Verbindung:

Hier werden alle Remote-Desktop-ubuntu konfiguriert. Und jetzt können Sie versuchen, Ihren Computer mit einer anderen Linux-Distribution zu verbinden. Aber es ist ein weiterer Punkt. Sie werden nicht in der Lage aus dem Windows zu verbinden. Standardmäßig einschließlich der obligatorischen Verschlüsselung. Und dies wird nicht von allen Clients unterstützt. So deaktivieren Sie die erzwungene Verschlüsselung dconf-Editor zu installieren:

sudo apt install dconf-editor

Dann öffnen Sie das Programm und folgen Sie dem Pfad org.gnome.desktop.remote-Desktop es aus deaktivieren:

Lesen Sie mehr:   Erstellen eines bootfähigen USB - Flash - Laufwerk UBUNTU WINDOWS

Sie sind nun bereit, die Verbindung zum Remote-Desktop-Ubuntu zu testen. Öffnen Sie das Hauptmenü und suchen für die Remote-Verbindung Client Remmina.

In der Verbindungszeichenfolge, wählen Sie das Protokoll von der VNC , dann geben Sie die Adresse, da wir auf dem lokalen Rechner überprüfen gesammelt, geben Sie localhost, aber in anderen Fällen werden Sie die IP - Adresse des Computers verwenden. Klicken Sie dann auf „Verbinden“ :

Ab sofort wird das Programm Sie fragt nach einem Passwort Remote-Zugriff auf den Computer zu gewinnen:

Und dann in der VNC-Server-System fragt, ob Sie an den Client auf einen Remote-Desktop-ubuntu 16.04 anschließen möchten:

Nachdem Sie die Verbindung zu genehmigen, können Sie den Remote-Desktop verwenden. Jetzt ist die Zeit von einem anderen Computer zu verbinden. Sie können einen beliebigen VNC-Client für Linux, Windows oder Android verwenden und an den Computer angeschlossen werden, wenn es in dem lokalen Netzwerk ist. Darüber hinaus können Sie es über das Internet zugreifen, auch über ein eigenes lokales Netzwerk, zum Beispiel zu erstellen, hamachi oder OpenVPN verwenden.

Befund

In diesem Artikel erörterten wir, wie Remote Desktop für Ubuntu 16.04 als auch zu konfigurieren, wie es auf anderen Geräten zuzugreifen. Es ist sehr einfach, sogar einfacher als die gleiche x11vnc, für die Sie mehrere Konfigurationsdateien erstellen möchten. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie in den Kommentaren!

Remmina

RDPmatrix

Überprüfen Sie die Einstellungen und die RDP-Verbindung arbeiten können auf unserem Demo-Server sein.

Heute werden wir RDP-Verbindung Tucha von der lokalen Maschine unter Ubuntu 12.04 LTS Steuerung konfigurieren. Durch diesen Client können Sie zu einem beliebigen Remote-Computer verbinden mit Windows Server 2008 und 2012. Um dies zu tun, werden wir die eingebaute in RDP-Client als „Remote-Desktop-Client Remmina» verwenden. Weitere Informationen über ihn finden Sie auf der offiziellen Website.

Lesen Sie mehr:   Propan SELF - Flash - Karten unter Windows XP

Lassen Sie uns beginnen.

Konfigurieren der Verbindung zum Remmina

  1. Um den „Remote Desktop Client Remmina“ zu starten, müssen Sie öffnen Sie das „Hauptmenü“ in dem Suchfeld zu starten „Remmina“ eingeben und ausführen.
  2. Um eine neue Verbindung zu erstellen, müssen Sie in dem Fenster auf eine Schaltfläche klicken oder eine Kombination aus №1 «Ctrl» + «N» verwenden.
  3. Im Fenster „Parameter Remote Desktop“ sollten die Elemente der Zugangs- und Verbindungseinstellungen festgelegt werden.
  4. [List type = "check"]

    • In dem „Namen“ geben Sie den Namen der Verbindung, die im Hauptfenster angezeigt wird, das RDP-Client.
    • Hinweis: 1. Wenn Sie viele verschiedene Verbindungen zu erstellen, können Sie gruppieren Komfort RDP-Client-Fenster von zu Hause angezeigt werden soll. Zu diesem Zweck sollte die „Gruppe“ Feld, das Sie den Namen einer Gruppe von Verbindungen ein. Und wenn Sie nachfolgende Verbindungen erstellen, wenn sie zu dieser Gruppe gehören, wählen Sie die Gruppe aus der „Gruppe“ Dropdown-Liste.

      Hinweis 2. Remmina können Sie die RDP-Verbindung in Form von Tabs zu schaffen, was sehr nützlich ist, wenn haben mit mehreren Desktops gleichzeitig zu arbeiten.

    [/Liste]

    [List type = "check"]

    • Im "Protokoll" Dropdown-Liste, wählen Sie den «RDP-Remote Desktop Protocol“.
    • Im Feld „Server“, geben Sie den Domänennamen und den Port der virtuellen Maschine, um sie miteinander zu teilen „:“ (! Keine Leerzeichen).
    • In der „User Name“ geben Sie den Benutzernamen, den Sie in der virtuellen Maschine erstellt.
    • In dem „Passwort“ bzw. das Passwort des Kontos auf dem Remote-Rechner eingeben.
    • Hinweis: 1. Wenn Sie nicht in dem „Passwort“ ein und „Benutzername“, werden diese Daten jedes Mal, wenn Sie auf die Remote-Desktop-Verbindung angefordert werden.

      Anmerkung 2: Die „Domäne“ in notwendig füllen, wenn der Remote-Server mehr Domain-Namen hat.

    • Das Kontrollkästchen „Auflösung“ die am besten geeignete Option zu wählen. „Use Client-Lösung“ - es stellt sich automatisch die Remote-Desktop-Sitzung Ihren Computer-Bildschirm zu passen, von dem Sie eine Verbindung herstellen. „Manuell“ - ist die Fähigkeit, die gewünschte Auflösung, wie 1280 x 960 auszuwählen.
    • In der Dropdown-Liste „Farbtiefe“ die am besten geeignete Option zu wählen.
Lesen Sie mehr:   Programm für Ihre eigene Musik zu schaffen mischen

Hinweis. Mit einer langsamen oder instabilen Verbindung zum Internet sollte den niedrigsten Wert für diesen Parameter wählen.

  1. Im Drop-down „freigegebenen Ordner“ -Liste, wählen Sie ggf. Ordner oder das Laufwerk auf dem Remote-Desktop verbunden werden.
  2. Hinweis. Tab « den SSH» wenn die RDP - Verbindung-wir nicht brauchen.

    [/Liste]

  3. Sobald Sie alle erforderlichen Daten eingegeben haben, müssen Sie auf die Registerkarte „Erweitert“ gehen.
  4. „Koordination“ In diesem Register finden Sie im Drop-down „Sicherheit“ Artikelliste.
  5. Hinweis. Dieser Artikel ist in den Details des Zugangs zu Tucha im Fall ausgewählt wurde keine Anzeige ein anderes Element der Liste zu wählen.

    : Die folgenden zusätzlichen Parameter können in diesem Register eingestellt werden
    [Liste des type = „check“]

    • Das Feld „Run“ und „Startadresse“ ermöglicht es Ihnen, mit nur einer Anwendung in einer Remote-Sitzung zu begrenzen arbeiten.
    • „Make lokale Drucker der Öffentlichkeit zugänglich“ wird die Verwendung in einer Remote-Sitzung, dem lokalen Drucker ermöglichen.
    • „Disable-Sync-Zwischenablage“ Puffer deaktiviert zwischen dem lokalen Rechner und der virtuellen Maschine zu teilen, zu dem es eine Verbindung.
    • Dementsprechend „das letzte Kontrollkästchen auf die Konsole (Windows 2003/2003 R2) Attach» können Sie die Konsolen-Versionen der jeweiligen OS verbinden.

    [/Liste]

  6. Nach dem Einstellen der Anschluss und die Inbetriebnahme aller Zugangsdaten oben haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste Option - drücken Sie auf „Speichern“ klicken, dann wird die Verbindung in der RDP-Client-Hauptfenster für alle nachfolgenden Ausführungen zur Verfügung. Die zweite Option - klicken Sie auf "Connect". In diesem Fall wird nach dem Abschluss der Remote-Sitzung, alle Konfigurations- und Zugangsdaten werden gelöscht.
  7. Hinweis. Mit der Schaltfläche „Default“ können Sie die Standardeinstellungen für alle zukünftigen Verbindungen eingegeben, die erstellt werden.

  8. Gute Arbeit!

in anderen Sprachen lesen

 BelorussianEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Ukrainisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenischpolnisch Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Russisch Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *